Show more

Nun höret der fremden Stimme Worte!

In Marxloh ertönt nun der Gebetsruf vom Minarett. Wegen #Corona natürlich. Ne is' klar!

rp-online.de/nrw/staedte/duisb

Der Thüringer AfD-Fraktionschef Björn Höcke ist nach Feststellung des Landgerichts Hamburg nicht gerichtlich zum Faschisten erklärt worden.
In einer einstweiligen Verfügung untersagte das Landgericht dem FDP-Fraktionschef im Berliner Abgeordnetenhaus, Sebastian Czaja, eine Äußerung, wonach ein Gericht Höcke als Faschisten eingestuft habe.

welt.de/regionales/berlin/arti

Vom Nutzen dieser EU

Es war nur eine kleine, unscheinbare Pressemeldung am Wochenende, aber sie beantwortete die Frage nach dem Nutzer dieser EU hinreichend:

Russland schickt Italien medizinische und personelle Hilfe. Der Kreml stellt nach eigenen Angaben auf Bitten Italiens Schutzausrüstungen und Desinfektionsmittel bereit. Außerdem wolle man eine Brigade russischer

feuerwaechter.org/2020/03/vom-

-19

@Pressecop24-NEWS
Die Idioten können mich mal! Die haben alle gesehen was in China los ist und haben nichts getan um sich vorzubereiten, nicht genug Desinfektionsmittel, nicht genug Atemschutzmasken, nicht genug Schutz Anzüge, nicht genug einmal Handschuhe und Beatmungsgeräte fehlen! Die EU kann mich mal!

Viren kennen keine Grenzen — Kurze Geschichte eines Staatsversagens

Außenminister Heiko Maas (SPD) ließ es sich nicht nehmen mit dem Gerede von „Viren kennen keine Grenzen“ vor Rassismus zu warnen. Natürlich kennen Viren selbst keine Grenzen, aber deren Träg

feuerwaechter.org/2020/03/vire

-19 -CoV-2

Liebe Freunde der gepflegten Unterhaltung,

zuerst einmal möchte in meinen Followern bei Twitter für die große Solidarität danken, die meine, nicht begreifbare Sperre, nach sich zog. Ihr seid einfach toll!

Ich habe mich aber, auch wenn mein Einspruch vl. positiv entschieden werden sollte, dazu entschlossen, mich vom Medium Twitter zu verabschieden. Ich mag keine Maulkörbe. Nicht das wir uns falsch verstehen: Hass, Hetzte und Beleidigung sollten immer geahndet werden, da sich Twitter aber von einer kleinen menschenverachtenden Clique an seinen eigenen Melde-Algorithmen durch die Manege ziehen lässt und so das freie Wort, ein hart erkämpftes Grundrecht, immer mehr einschränkt, ist das nicht mehr mein soziales Medien-Wohnzimmer.

Ich war immer ein Freund von Freiheit, richtiger Toleranz und Meinungsfreiheit, leider geht all das "da drüben" gerade den Bach runter, was man auch an den Sperrungen von @Eddie_1412 @BimbasWorld und vielen anderen tollen Menschen sieht. Es werden wieder Worte verboten im Land der Vollidioten und die Sprache wegen ein paar kleinen unwichtigen Möchtegern-Denunzianten zu verstellen, liegt mir fern.

Ich lade jede Gleichgesinnte, jeden Gleichgesinnten ein, das Medium "gab", sei es auch etwas gewöhnungsbedürftig, für zukünftige Konversationen zu nutzen. Hier wird freie Rede noch groß geschrieben und man kann "editieren" 🙂

Danke auch an alle, die meine Petzer aufgezeigt haben, nach Rücksprache mit meinem Anwalt werde ich gegen diese Herrschaften Anzeige wegen übler Nachrede stellen, die Chancen auf Erfolg stehen gut.

Dann bleibt mal alle schön gesund in dieser schweren Zeit und vl. sieht man sich ja hier beim Frosch 🤗

Der Fernschreiber

"The military arrives in Bergamo to take the coffins. There’s no more space for them in the hospitals. I’ve never seen anything similar. Poor my country. Show this pic to all the people that keep minimising the situation."

twitter.com/ValerioCapraro/sta

Ein anderer Ansatz ist die Entwicklung von speziellen Apps zum Thema. Meine Behörde steht dazu im Kontakt mit dem Robert-Koch-Institut, um diese Entwicklung datenschutzrechtlich zu beraten. Ich sehe, dass in anderen Staaten während der Corona-Pandemie der Datenschutz teilweise vernachlässigt wird. In Deutschland sehe ich dafür keinen Grund, denn alle Lösungen lassen sich auch grundrechtskonform gestalten.

Show thread

Zur Info: Nun hat mich Twitter ohne Angabe von Gründen dauerhaft gesperrt.

Das war es dann wohl...

@BimbasWorld @Eddie_1412 @Kittypunk16

Migration: 20.000 in zwei Tagen!

Im Rahmen der Eindämmung der Ausbreitung von SARS-CoV-2 hat das Bundesinnenministerium das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) angewiesen das Verfahren mit der Türkei und die Umsiedlung („Resettlement“) bis auf Weiteres auszusetzen. Soweit klar, aber dann der Clou:
Laut Innenministerium sind an den Grenzen innerhalb von zwei Tagen 20.000

feuerwaechter.org/2020/03/migr

-CoV-2

Polizei holt mit Großaufgebot Störer aus Flüchtlingsheim

Suhl - […] gegen die verhängte Quarantäne zur Wehr zur setzen, sind am Dienstag weitere Einsatzkräfte hinzu gezogen worden. SEK, Wasserwerfer, Panzer und Rettungswägen wurden vor Ort aufgefahren. Polizei und Stadt Suhl gaben sich über Stunden bedeckt, was vor Ort passieren sollte.
Vor Ort sind zwei Hundertschaften der Polizei, das SEK, Wasserwerfer, Panzer und Rettungswagen. …

insuedthueringen.de/region/suh

🔁 Rübenpresse Retweeted:
Namey McNameface @fractality

Man wird feststellen, daß Frauen besonders unter den Folgen des Coronavirus leiden. Weil ihnen die Männer weggestorben sind, und keiner ihnen mehr den Müll runterträgt.

--
Original: twitter.com/Ruebenhorst/status
#Germany #coronavirus

Full-List of bots: joejoe.github.io/mastodon

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!