Werbung für Tabakprodukte ist seit Januar 2021 weitgehend verboten. Das dient dem Gesundheits- und dem Jugendschutz, denn Rauchen schadet erwiesenermaßen der Gesundheit. Die Frage ist, wann Werbung für Google und Co. verboten wird. Die Dienste und Produkte sind nicht weniger schädlich.

@kuketzblog

Ob diese Verbote so toll sind mag dahingestellt sein, sage ich als lebenslanger , es ist und bleibt eine Gängelung.

Davon ab, für und ist eine relativ neue Erscheinung, groß geworden sind sie ohne Werbung. Jetzt geht es für die nur noch um Optimierung. Ein löste nicht das Problem, die Trägheit der Masse sich von den Quasimonopoldiensten zu verabschieden.

Follow

@Feuerwaechter @kuketzblog Vergleich mit Spielautomatensucht statt Nikotin kommt "technisch" besser hin. Gab da mal Aussage von Google-Mitarbeiter

· · Web · 1 · 0 · 0

@begsby

Das stimmt durchaus, denn in beiden Fällen geht es darum den Benutzer möglichst lange auf der jeweiligen Plattform zu halten, nur die Bezahlung ist etwas anders.

@kuketzblog

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!