Die ISS hatte ein Loch. Ich dachte, die zücken ganz cool ein Pannenspray. Pfffft... und dicht. Aber war nicht so. Sie nahmen das Flickzeug der Russen.

Follow

@n8zug russische Provisorien halten für immer. Wahrscheinlich verglüht der komplette Teil der ISS irgendwann im Erdorbit, nur die geflickte Stelle erschlägt jemanden auf der Erde.

@tofrenz Und die herabstürzende Klobrille nicht zu vergessen. Dazu gab es schon eine coole Serie. 😂

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!